Web

 

Bei Arcor purzeln die Preise

27.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mannesmann Arcor hat die Preise für Anrufe aus dem eigenen Festnetz in die Mobilfunknetze D1 und D2 um bis zu 51 Prozent gesenkt. Telefonate vom Arcor-Festnetz ins hauseigene D2-Netz werden um die Hälfte günstiger und kosten 46 Pfennig pro Minute. Ebenfalls verbilligt werden tagsüber Gespräche ins D1-Netz der Deutschen Telekom mit einem Minutenpreis von 69 Pfennig. Mit dem Tarif-Paket "Arcor sunny" (optional für 9,90 Mark pro Monat) beträgt der Minutenpreis für Gespräche in das D2-Netz nur noch 39 Pfennig, in das D1-Netz kann für 48 Pfennig telefoniert werden. Die neuen Preise gelten laut Mannesmann für Preselection-Kunden und für Nutzer von "Arcor-ISDN". Für Call-by-Call-Kunden sinken die Verbindungspreise in das D2- beziehungsweise D1-Netz

tagsüber von 94 beziehungsweise 96 auf 59 respektive 69 Pfennig pro Minute.