Web

 

Außer der Reihe: Fußball-WM 2006 in Deutschland

06.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die zweijährige Lobbyarbeit von Franz Beckenbauer und Co. war erfolgreich: Der Weltfußballverband FIFA hat heute Mittag die Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland vergeben. Die Entscheidung war allerdings denkbar knapp: Mit zwölf zu elf Stimmen entschieden die Mannen um Sepp Blatter gegen die Bewerbung Südafrikas. Die Sache hat auf jeden Fall ein Gutes - die deutsche Nationalmannschaft muss maximal eine WM aussetzen, in sechs Jahren ist sie als Veranstalter automatisch teilnahmeberechtigt...