Web

 

Auslandsgespräche werden immer billiger

14.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Preise für Auslandsgespräche sind in Deutschland in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr um etwa 70 Prozent gesunken. Das geht aus einer Recherche des Bremer Verbands der Telekommunikationsmakler und -vermittler (VDTM) hervor. Dem Bericht zufolge könnten auch Unternehmen mit ausländischen Standorten von den günstigen Preisen profitieren, indem sie ihre bestehenden internationalen Standleitungen durch reine Wählverbindungen austauschen.