Web

 

Augsburg Airways übergibt Teile seiner IT an AC-Service

30.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Fluggesellschaft Augsburg Airways hat den Betrieb ihrer IT zum Teil an den Stuttgarter IT-Dienstleister AC-Service übertragen. Im Zeitraum vom 5. Oktober bis Ende November seien die Bereiche Finanzbuchhaltung und Controlling auf der Basis von mySAP.com vom zentralen Rechenzentrum der Airline in das Stuttgarter Service-Center von AC-Service überführt worden, teilte der Dienstleister mit. Dort liefen sie mittlerweile im Echtzeitbetrieb. Parallel dazu wurde das Archivierungssystem "EASY" der Easy-Software AG implementiert, in dem die aus den Modulen Finanzen und Controlling generierten Dokumente abgelegt werden. Das Auftragsvolumen beläuft sich nach Angaben von AC-Service auf "jährlich mehrere 100.000 Mark". Darüber hinaus würden derzeit auch Verhandlungen mit der Augsburger Airline über die Auslagerung der Flugreservierungs- und Personalabrechnungssysteme geführt. (jw)