Web

 

Atoss wächst bei Umsatz und Ergebnis

27.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Atoss Software AG erzielte in den ersten neun Monaten 2003 gegenüber der Vorjahresperiode gute Fortschritte: Der Münchner Spezialist für Personal-Management-Lösungen steigerte nach vorläufigen Zahlen den operativen Gewinn vor Abschreibungen (Ebitda) von 1,5 Millionen auf 2,5 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern (Ebt) erhöhte sich im Jahresvergleich von 1,6 Millionen auf 2,2 Millionen Euro.

Die Einnahmen fielen mit 17,4 Millionen Euro rund vier Prozent höher als im Vergleichszeitraum 2002 aus (16,7 Millionen). Dabei stiegen die Softwareerlöse um sechs Prozent auf 9,4 Millionen Euro an, die Beratungserlöse lagen mit fünf Millionen Euro in etwa auf Vorjahresniveau (5,1 Millionen Euro). Im Hardwaregeschäft erzielte Atoss einen Umsatzzuwachs um 14 Prozent auf 2,1 Millionen Euro.

Ermutigt durch den guten Auftragsbestand erwartet das Unternehmen im Schlussquartal 2003, bei Umsatz und Ergebnis gegenüber dem vorangegangenen Dreimonatszeitraum wachsen zu können. Für das Gesamtjahr bestätigt das Management sein Ziel, bei leichter Umsatzsteigerung eine deutliche Ergebnisverbesserung realisieren zu können. So soll die Ebit-Marge im Jahresvergleich von sechs auf zehn Prozent ansteigen. (mb)