Web

 

ATG will CRM-Anbieter Primus übernehmen

12.08.2004

Die Art Technology Group (ATG) hat die Absicht bekundet, Primus Knowledge Solutions für 30 bis 33 Millionen Dollar in Aktien zu übernehmen. ATG ist spezialisiert auf E-Commerce- und Marketing-Software für Firmen im Business-to-Consumer-Geschäft (B2C). Primus bietet Knowledge-Management-Werkzeuge (darunter Content-Management- und Suchtechnik) sowie Web-Self-Service-Tools für den Kundendienst an. Der Deal soll im vierten Quartal abgeschlossen werden.

Für ATG ist Primus der erste Zukauf seit den Übernahmen der Beratungsfirmen Petronio Technology Group und Toronto Technology Group Mitte 2000. Primus war in letzter Zeit aktiver und hatte im August 2003 den E-Service-Anbieter Broad Daylight und im Dezember die Amacis Group übernommen, einen Anbieter von E-Mail-Response-Management-Software.

Für die zwölf Monate bis Ende Juni 2004 setzten beiden Firmen zusammen genommen 90 Millionen Dollar um. Für das kommende Geschäftsjahr wird mehr als 100 Millionen Dollar Umsatz avisiert. Dann will ATG durch die üblichen Synergieeffekte (Stellenabbau, Zusammenlegung von Niederlassungen und G&A-Funktionen etc.) auch 15 Millionen Dollar Kosten jährlich sparen. (tc)