Web

 

AT&T ernennt Vertriebschef für Zentraleuropa

30.05.2006
Frank Pieper soll das Netzgeschäft des Carriers in dem wichtigen Markt ausbauen helfen.

Als neuer Vice President Sales soll Pieper den Vertrieb von AT&T für Deutschland, Österreich und die Schweiz von der Münchner Niederlassung aus steuern. Zu seinen zentralen Aufgaben gehört es, die größten Kunden des US-amerikanischen Carriers in allen Netzwerkbelangen zu unterstützen und global agierende Unternehmen in dieser Region zu betreuen. Pieper bringt weitreichende Branchenerfahrung mit: Zuletzt war er Director Global Accounts bei MCI (jetzt Verizon Business) in Zentraleuropa. Davor leitete er die weltweiten Geschäftsaktivitäten bei der Uunnet Deutschland GmbH und Compuserve Network Services und begleitete deren Integration in MCI. Außerdem verantwortete der studierte Betriebswirt bei der IBM Deutschland GmbH sieben Jahre verschiedene Management-Positionen in Vertrieb, Konstruktion und Produktmarketing.