Web

 

@CeBIT: GMD entwickelt virtuelle Welt zum Riechen

22.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die einstige Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung, heute GMD - Forschungszentrum Informationstechnik GmbH, St. Augustin, demonstriert auf ihrem Messestand (Halle 16, D59) Virtual Reality mit Geruchsübertragung. Möglich wird diese durch die bereits seit einigen Jahren bei der GMD entwickelte Server-Software "Avango", die neben der rein visuellen Datenpräsentation auch Geräusche, Vibrationselemente sowie haptische Eingabegeräte und Displays unterstützt.