Web

 

Artnet.com kooperiert mit Ebay

20.03.2001
Im vergangenen Jahr fiel der Kurs von Artnet.com um knapp 90 Prozent. Eine Partnerschaft mit der "Premier"-Site von Ebay soll nun neue Kundenkreise erschließen.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die finanziell arg gebeutelte (Computerwoche online berichtete) Artnet.com AG hat eine strategische Partnerschaft mit dem Internet-Auktionshaus Ebay geschlossen. Die Kunden von dessen "Premier"-Live-Auktions-Site können künftig die Kunstpreis-Datenbank von Artnet nutzen.

Das am Neuen Markt notierte und in Frankfurt ansässige Unternehmen erhofft sich durch die Vergrößerung der Kundenbasis laut Vorstand Hans Neuendorf "sehr rasch steigende Umsätze und positive Ergebnisse". Die in diesem Zusammenhang angeführte "Millionengemeinde der Ebay-Kunden" dürfte allerdings maßlos übertrieben sein, denn nur ein Bruchteil der Mitglieder - genaue Zahlen sind nicht bekannt - nutzt auch das Premier-Angebot.