Web

 

Apple: "Ten for Teachers" jetzt auch in Deutschland

09.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple hat anlässlich der Macworld Expo in San Francisco angekündigt, dass sein bislang nur in den USA geltendes Promotion-Programm "Ten for Teachers" ab sofort auch für Europa und damit Deutschland gilt. Schullehrer, die einen Mac besitzen, erhalten dabei eine Lizenz für das neue Betriebssystem "Mac OS X 10.2" kostenlos. Die Initiative ist bis Ende März 2003 befristet, das entsprechende Online-Bestellformular (zugestellt wird an die Schuladresse) findet sich hier. Regulär kostet ein Jaguar-Paket 161,24 Euro. (tc)