Web

 

Alpha Processor baut bald auch Server

24.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das von Compaq und dem koreanischen Mischkonzern Samsung gegründete Joint Venture Alpha Processor Inc. (API) will nicht länger nur CPUs auf Basis der von Digital Equipment geerbten "Alpha"-Architektur fertigen. Die Company hat eine neue Division namens "API Networks" gegründet und will ab Herbst dieses Jahres komplette Server Appliances anbieten, die - mit Linux als Betriebssystem - für den Transport multimedialer Datenströme konzipiert sind. Die Neuausrichtung des Unternehmens hat auch personelle Konsequenzen: Der bisherige Chief Technology Officer (CTO) Gerry Talbot hat das Amt des President übernommen. Er löst den Samsung-Manager Daeje Chin ab, der allerdings weiterhin CEO (Chief Executive Officer) bleibt.