Web

 

Agilent tätigt seine erste Akquisition

21.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Hewlett-Packard-Spin-off Agilent hat seine erste Übernahme gemeldet: Der einstige Bereich Meß- und Testgeräte verleibt sich den kleinen Hersteller Qosnetics aus New Hampshire ein, der auf Testequipment für Netzwerke spezialisiert ist. Unter anderem baut die Start-up Geräte, die in einem zu testenden Netz hohe Lasten simulieren. Finanzielle Details der Akquisition wurden nicht veröffentlicht. Agilent will demnächst an die Börse gehen und damit laut einer Veröffentlichung bei der US-Börsenaufsicht einen Kapitalzuwachs von rund 100 Millionen Dollar erzielen.