Web

 

Acer Display und Unipac fusionieren

14.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Acer Display Technology schließt sich im Rahmen eines Aktientausches mit einem Volumen von 1,3 Milliarden Dollar mit seinem Konkurrenten Unipac Optoelectronics zusammen. Durch den Merger entsteht neben Samsung und Philips einer der drei weltgrößten Anbieter von Flat-Panel-Displays. Das neue Gemeinschaftsunternehmen firmiert unter AU Optronics.