Web

 

5510: Multimedia-Handy im Querformat

11.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit seinem neuesten Handy "5510" setzt der finnische Weltmarktführer Nokia voll auf Unterhaltung: Das Gerät enthält neben dem reinen Mobiltelefon einen digitalen Audio-Player (Formate: MP3 und AAC) mit 64 MB Speicher, ein UKW-Radio, fünf integrierte Spiele (weitere lassen sich herunterladen) und eine komplette Tastatur zur einfachen Eingabe von Textbotschaften. Der integrierte Microbrowser unterstützt WAP 1.1. Bis zu 42 Klingeltöne lassen sich speichern, acht Rufnummern können per Sprache angewählt werden. Sprech- und Standby-Zeit betragen laut Hersteller bis zu viereinhalb und 260 Stunden, der eingebaute Lithium-Ionen-Akku ist in knapp vier Stunden wieder voll geladen. Das 5510 soll im Verlauf des vierten Quartal und damit wohl noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Regalen liegen, der Preis dürfte nach Auskunft der deutschen Pressestelle um die 400 Euro liegen.