Web

 

Zu oft offline mit T-Online?

10.02.2005

IN EIGENER SACHE - Am 10.01.05 war´s mal wieder soweit: T-Online-Kunden blieb der Zugang zum Internet und der elektronische Briefkasten für Stunden versperrt. Unter der Servicenummer wurden Nutzer mit einer vorgeschalteten Nachricht beruhigt: "Unsere Techniker setzen alles daran, den Fehler zu beheben."

Immer wieder gibt es auch Probleme mit der elektronischen Post. Wer Zusatzdienste wie das Komfortpaket oder POP3-Mail nutzt, verzettelt sich leicht im Passwort-Dschungel. Für Outlook-Nutzer ist ein Anruf bei der Hotline besonders bitter: Das Call-Center ist für diese Anwender nur über eine teure 0190-Nummer erreichbar.

Welche Erfahrungen haben Sie persönlich oder Ihr Unternehmen mit T-Online gemacht?

Melden Sie sich bei uns, am besten per E-Mail unter cw@computerwoche.de, Stichwort "offline".