Web

 

Yakumo: Pocket PC 2002 für 469 Euro

22.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Yakumo bringt mit seinem "PDA Alpha" den gegenwärtig günstigsten Pocket PC mit Betriebssystemversion 2002 auf den Markt. Das 469 Euro teure Gerät arbeitet mit einem 206 Megahertz schnellen Strongarm-Chip und verfügt über 32 MB ROM (Intel Strata Flash) sowie 64 MB SDRAM-Arbeitsspeicher.

Das Display des Geräts hat eine Diagonale von 3,5 Zoll und löst 240 x 320 Pixel mit 64.000 Farbnuancen auf. Die Baugröße des Gehäuses beträgt 120,9 x 76,8 x 13,8 Millimeter, das Gewicht liegt bei 143 Gramm. Mikrofon und Lautsprecher sind integriert. Neben einer Infrarotschnittstelle hat der Yakumo-Handheld einen Steckplatz für SmartMedia-Karten sowie einen Adapter für CompactFlash-Medien. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu acht Stunden an. Doking-Station, Stift, Tasche und Netzteil gehören zum Lieferumfang. Eine Liste der Bezugsquellen findet sich hier; zu haben ist der PDA Alpha unter anderem in Vobis Superstores. (tc)