Web

 

WAP soll bunt werden

04.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das WAP Forum (Wireless Application Protocol) arbeitet offenbar für künftige Versionen des abgespeckten mobilen Internet an Unterstützung für Farbdisplays. David Hayden, President und CEO von MobileID, erklärte gegenüber "Computergram": "Sie arbeiten an einer grafischen und farbigen Version ihres Browsers." Er wisse aber nicht, so Hayden, wie weit das Projekt bereits gediehen sei. Außerdem werkele das WAP Forum an weiteren Neuerungen wie "Always-on"-Verbindungen und Streaming Media. Die genannten Neuerungen dürften vermutlich in die WAP-Spezifikation 2.0 Einzug halten, die für April kommenden Jahres angekündigt ist.