Web

 

US-Studenten spielen Hochhaus-Tetris

19.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - An der renommierten Brown University in Providence, Rhode Island, spielt sich derzeit Erstaunliches ab: Studenten der Technischen Fakultät haben das Bibliothekshochhaus in "La Bastille", das größte Tetris-Spiel der Welt, verwandelt. Mehr als 10 000 Glühbirnen wurden dazu an den Fenstern des 14-stöckigen Hochhauses installiert, gesteuert wird das Ganze von einem PC unter Linux. Noch eine Woche lang treffen sich die Tetris-Enthusiasten nach Mitternacht, wenn die Arbeitslampen im Gebäude erlöschen und niemand mehr beim Lernen gestört wird. Dann haben sie es geschafft und stehen im Guinness-Buch der Rekorde...