Web

 

Überraschung: Oracle nennt Hosting-Partner

01.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Oracle hat gestern eine Reihe von Partnern genannt, die im Rahmen des "iHost"-Programms die Anwendungen des Herstellers auf ihren Servern anbieten werden. Zu den Partnern gehören Agilera, BlueMeteor, Center7, GlobalMeteor, HostCentric, Interliant, Nupremis, Sallie Mae Solutions sowie Winstar. Interessant sind weniger die Namen als die Tatsache, dass Oracle bisher stets damit geprahlt hatte, seine Applikationen ausschließlich über die konzerneigenen Abteilung Business Online via Web anzubieten. Schon Anfang des Jahres hatte die Ellison-Company klammheimlich einen ASP-Deal (Application Service Provider) mit Portera geschlossen, der Oracles "Financials", "Human Resources" und andere Produkte an ausgewählte Kunden vermietet. "Ein denkwürdiger Schritt", kommentiert Dave Boulanger von AMR Research in Boston. "Sie haben offenbar eingesehen, dass sich die Welt nicht um Oracle dreht."