Web

 

Tibco steigert Umsatz und Gewinn

18.03.2004

Der EAI-Softwarespezialist (Enterprise Application Integration) Tibco Systems hat Zahlen zum Ende Februar abgeschlossenen ersten Fiskalquartal vorgelegt. Demnach setzte die inzwischen von Reuters weitgehend unabhängige Firma 74,4 Millionen Dollar um (davon 40,8 Millionen mit Softwarelizenzen) im Vergleich zu 63,7 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Unterm Stich verblieb ein Reingewinn von 8,5 Millionen Dollar oder vier Cent pro Aktie nach einen Profit von 1,7 Millionen Dollar oder einem Cent je Anteilschein im Berichtszeitraum des Vorjahres. Im Laufe des Quartal gewann Tibco nach eigenen Angaben 50 neue Kunden, darunter Merrill Lynch, die London Stock Exchange, Credit Suisse First Boston und Standard & Poor's. (tc)