In Zeiten vor Corona

So beleben Unternehmen den Teamgeist

11.08.2020
Von 
Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 20 Jahren. Langweilig? Nein, sie entdeckt immer neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und im eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisiert.
Als Social Distancing noch nicht das Gebot der Stunde war, haben sich ausgezeichnete Arbeitgeber viel einfallen lassen, um ein Wir-Gefühl entstehen zu lassen und zu fördern. Great Place to Work ehrte dafür auch kleinere Unternehmen.

In kleinen Unternehmen kennt sowieso jeder jeden, da braucht man nicht viel für den Teamgeist tun. Das mag sich mancher denken, aber für die Unternehmen, die von Great Place to Work als beste ITK-Arbeitgeber 2020 ausgezeichnet wurden, gilt das nicht. Im vergangenen Jahr förderten sie den Zusammenhalt ihrer Mitarbeiter auf vielfältige Weise und investierten auch in gemeinsame Reisen.

Reisen und lernen

Dreimal im Jahr treffen sich alle knapp 100 Mitarbeiter der Düsseldorfer Business-Intelligence-Beratung ORAYLIS, um sich über Projekte und Unternehmensstrategien auszutauschen. Seit zwölf Jahren findet eine solche "Akademie" auch unter der Sonne des Südens statt, da sich in Urlaubsatmosphäre das Wir-Gefühl noch besser stärken lässt.

Diese Erfahrung hat auch die SAP-Beratung GAMBIT Consulting aus Troisdorf bei Köln gemacht, die 2019 als Dank alle 100 Mitarbeiter vier Tage nach Kroatien einlud. Dort standen Sonnenbaden, Stargazing, Yoga, viel Wassersport sowie zahlreiche Gespräche auf dem Programm.

Zum Sonderheft Great Place to Work

Die 27 Mitarbeiter des SAP-Dienstleisters Evora IT aus Walldorf, lernen und feiern zusammen alle sechs Wochen beim Coworking-Tag. Einmal im Jahr wird das Treffen zur International Coworking-Week ausgeweitet. Kollegen, die sonst von anderen Ländern aus arbeiten, sind dann auch vor Ort.

Geocaching, Wandern und Kochen

Den Zusammenhalt fördern kleinere Firmen nicht nur mit besonderen Events, sondern mit vielen Aktivitäten. Ein Beispiel ist der Linux-Dienstleister ATIX aus Garching bei München. Dort treffen sich alle 37 Mitarbeiter regelmäßig, etwa zum Geocaching, zum Kartfahren oder zu einer Wandertour mit Hüttenübernachtung. Der Kochtag alle drei Wochen gehört ebenso zum Arbeitsalltag wie das "Bier um vier", mit dem alle zusammen das Wochenende einläuten.

Bei ATIX gehört der Kochtag alle drei Wochen genauso zum Arbeitsalltag wie das "Bier um vier", mit dem alle gemeinsam das Wochenende einläuten.
Bei ATIX gehört der Kochtag alle drei Wochen genauso zum Arbeitsalltag wie das "Bier um vier", mit dem alle gemeinsam das Wochenende einläuten.
Foto: ATIX Informationstechnologie und Consulting AG

Beste Arbeitgeber in der ITK

Sieger in der Größenklasse 50 bis 100 Mitarbeiter

  1. sitegeist media solutions

  2. ORAYLIS

  3. BRICKMAKERS

  4. collaboration Factory

  5. Yext

  6. GAMBIT Consulting

  7. Adacor Hosting

  8. BUCS IT

  9. AMCON Software

  10. apollon

Sieger in der Größenklasse unter 50 Mitarbeiter

  1. Erik Sterck

  2. status

  3. QUNIS

  4. CAXperts

  5. Bitech

  6. Evora IT Solutions

  7. Bösch

  8. Pentland Firth Software

  9. Xenium

  10. COMPLEVO

  11. unique projects

  12. Profihost

  13. COMPIRICUS

  14. Modelyzr

  15. ATIX Informationstechnologie und Consulting

  16. utilitas

  17. FIVE1

  18. lise

  19. IPG Information Process Group Deutschland

  20. Tools4ever Informatik

  21. Digitalagentur LOY

  22. INFORMATION WORKS

  23. Promethos

  24. Viaboxx

  25. CALEO Consulting

Die prämierten Arbeitgeber im Portrait
Die prämierten Arbeitgeber im Portrait
Foto: IDG

Zum Sonderheft Die besten Arbeitgeber in der ITK 2020