Web

 

Siemens und Juniper beliefern Telenor

11.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Siemens-Bereich Information and Communications Network (ICN), Juniper und Telenor haben für Telenor Business Solutions, Anbieter von Breitbanddiensten für Privat- und Geschäftskunden, ein neues System für Breitbandservices installiert. Mit dem "SDX-300-System" können Kunden in Zukunft Breitbandkapazitäten flexibel in Anspruch nehmen. Telenor will in mehreren Schritten eine Vielzahl von Diensten anbieten, die Teilnehmer nach Bedarf selbst aktivieren können. Die Nutzung wird individuell abgerechnet. In einer ersten Phase will Telenor sogenannte Serviceschwellen installieren. Erreicht ein Kunde die Schwelle wird er automatisch informiert und kann bei Bedarf auf das nächsthöhere Servicepaket aufrüsten. (rs)