Web

-

Siemens steigert Gewinn um zwölf Prozent

22.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Siemens-Konzern ist nach eigenen Angaben mit zweistelligen Zuwachsraten bei Umsatz und Gewinn in sein neues Geschäftsjahr 1998/99 gestartet. Der Gewinn nach Steuern stieg im ersten Quartal (Ende: 31. Dezember 1998) gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um zwölf Prozent auf 639 Millionen Mark. Der Auftragseingang wuchs gleichzeitig um sechs Prozent auf 31,6 Milliarden Mark. Der Umsatz nahm aufgrund der Abrechnung von Großaufträgen sogar überproportional um 16 Prozent auf 28,8 Milliarden Mark zu, wird sich aber nach Einschätzung des Konzerns im Laufe des Geschäftsjahres normalisieren.