Web

 

QXL: Live-Auktionen vom eigenen PC aus

17.07.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das britische Auktionshaus QXL mit zahlreichen europäischen Ablegern hat eine Software entwickelt, mit der Verkäufer Live-Auktionen vom eigenen Rechner aus veranstalten können. Bisher waren diese nur von QXL moderiert im Auftrag möglich. Grundlage der Entwicklung ist Technik, die QXL im März vergangenen Jahres mit der Luxemburger Idefi SA übernommen hatte. Das Produkt ist nach Angaben von QXL deutlich leistungsfähiger als die der Konkurrenz. Offenbar sind die Briten auch bereit, es interessierten Unternehmen in Lizenz zu geben, die unter eigenem Namen Live-Auktionen veranstalten möchten.