Web

 

Qualcomm erneuert mobile Umgebung BREW

08.06.2004

Qualcomm hat die Version 3.1 seines Software Binary Runtime Environment for Wireless (BREW) angekündigt. Erneuert wurde unter anderem das UI-Toolkit (User Interface), das nun die Entwicklung skalierbarer Benutzerschnittstellen erleichtern soll. So werden unter anderem eingebettet Fenster, Scrollleisten, Menüs und Schaltflächen unterstützt.

Qualcomm hat außerdem die APIs (Application Programming Interfaces) des mobilen Betriebssystems überarbeitet. Sie ermöglichen die Anbindung verschiedener Dienste und Funktionen wie SMS (Short Messaging Service), die Verwaltung mehrerer Gespräche sowie Status- und Akkuanzeigen.

Neu sind ferner Funktionen für mobiles Micropayment im BDS (BREW Distribution System). In Kombination mit einem BREW-basierenden Browser sollen Nutzern dadurch Inhalte wie Klingeltöne, Handy-Spiele oder Multimedia-Dateien angeboten und direkt über die Software abgerechnet werden können. (lex)