Web

 

Pumatech und Extended erweitern Lotus-Support

29.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Anlässlich der Lotusphere in Orlando haben zwei Anbieter von Synchronisationssoftware neue Produkte für die Messaging- und Groupware-Tochter der IBM-Softwareabteilung angekündigt. Pumatech präsentierte die "MobileXtension for Lotus Notes", ein Plug-in für seinen "Satellite Forms MobileApp Designer" und "Enterprise Intellisync Server". Entwickler können damit für Notes/Domino entwickelte Teamarbeits-Anwendungen auf Handhelds mit den Betriebssystemen Palm OS und Pocket PC ausdehnen.

Der ewige Rivale Extended Systems wird mit der für Anfang Februar in Aussicht gestellten nächsten Version seines "XTNDConnect Server" die neuen 6er-Releases von Notes und Domino unterstützen. Das Update bietet zudem neue Passwort-Authentifizierungs-Features und ermöglicht Group Scheduling mit Teilnehmern und Meeting-Räumen auf Palm-PDAs. (tc)