Web

-

Psinet schreibt tiefrote Zahlen

22.04.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische Internet-Service-Provider Psinet gab für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 44,5 Millionen Dollar bekannt. Im selben Zeitraum vor einem Jahr waren es nur 25,6 Millionen Dollar. Der Verlust beläuft sich nun auf 29,9 Millionen Dollar oder 67 Cent pro Aktie. Im ersten Quartal 1997 war es ein Minus von 9,3 Millionen Dollar oder 23 Cent je Anteilschein.