Web

 

PC-Markt in Lateinamerika

19.11.1997
Von 
Dietmar Müller ist freier Journalist in München.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im dritten Quartal dieses Jahres konnten DV-Anbieter in Lateinamerika rund 858 000 Rechner absetzen. Das entspricht einer Steigerung um zwölf Prozent gegenüber dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Compaq, erneut die Nummer eins in dieser Region, verkaufte 83 Prozent mehr PCs als im Vorjahr.