Web

 

Neuer Geschäftsführer bei SRS

05.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Dienstleistungen im SAP-Umfeld spezialisierte SRS Software- und Systemhaus GmbH, Dresden, hat seit 1. Mai mit Thomas Sauer einen neuen Geschäftsführer. Sauer tritt die Nachfolge von Karl Friedrich Trespe an, der die Funktion neben Ulrich Assmann als weiterem SRS-Geschäftsführer seit 1994 ausübte und nun neue Aufgaben bei der SAP übernehmen wird. Von dort kommt auch Sauer, der nach mehreren Jahren in Skandinavien seit 1997 als Vorstandsassistent tätig war. SRS ist ein Joint-venture der Walldorfer Softwareschmiede mit der Siemens Business Services GmbH & Co. OHG (SBS).