Web

 

Neuer Europa-Chef bei Cisco

27.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Cisco Systems hat Bill Nuti zum President für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika) berufen. Er nahm seine Tätigkeit bereits am 1. August in der britischen Niederlassung bei London auf und löste James Richardson ab, der in das US-Headquarter zurückgeht. Zuvor war Nuti als Vice President for Asia bei dem Netzwerkkonzern beschäftigt.