Web

 

Neuer CEO bei Cartesis

15.09.2004

Der Business-Performance-Management-Softwareanbieter Cartesis hat Didier Benchimol zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Der Manager gehörte schon zuvor dem Verwaltungsrat der Firma an und blickt darüber hinaus auf über 20 Jahre Branchenerfahrung zurück. In der Vergangenheit war er unter anderem Europachef von Netscape und CEO von iMediation, außerdem arbeitete er für Asymetrix und Mips Computer Systems.

Cartesis, das unter anderem von Advent Venture Partners, Apax Partners, CDP Capital Technology Ventures und Partech International finanziert wird, kündigte außerdem eine erweiterte Partnerschaft mit IBM an. Die Web-basierende Software "Magnitude" für Konsolidierung, Berichterstellung und Performance Management wurde demnach in Big Blues Online-Katalog "Global Solutions Directory" aufgenommen und als "IBM ServerProven" für xSeries- und pSeries-Systeme zertifiziert. (tc)