Web

 

Morgen fällt der Vorhang für Teldafax

28.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der hoch verschuldete Call-by-Call-Anbieter Teldafax wird am morgigen Dienstag um acht Uhr vom Netz genommen. Das bestätigte ein Telekom-Sprecher am vergangenen Freitag in Bonn. Das sei die Quittung für die "völlig verfehlte Geschäftspolitik" des Marburger Unternehmens, das bei der Deutschen Telekom mit rund 73 Millionen Mark in der Kreide steht. Ende vergangener Woche verfügte das Landgericht Köln, dass der Bonner Carrier Teldafax wegen ausstehender Zahlungen den Zugang zu ihren Netzen verweigern darf (Computerwoche online berichtete). Damit wurde eine frühere einstweilige Verfügung hinfällig, wonach die Telekom die Verbindungen trotz der Teldafax-Schulden wieder frei schalten musste. Im April waren die

Marburger bereits für rund zwei Wochen offline.