Web

 

Microsoft-Tool konvertiert Java in C#

06.02.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat eine Betaversion des "Java Language Conversion Assistant" (JLCA) zum Download bereitgestellt. Das Tool soll in Java geschriebene Anwendungen in die Programmiersprache C# und somit in .NET-kompatible Web-Services konvertieren. Eine Enterprise-Edition des Tools entwickelt das Microsoft-Partnerunternehmen Artinsoft.

JLCA ist Teil des im Januar 2001 gestarteten Programms "JUMP to .NET" (Java User Migration Path to Microsoft .NET). Es soll Java-Entwicklern ermöglichen, XML-basierende Web-Services zu verbreiten und dabei die Funktionen der .NET-Plattform zu nutzen. Microsoft will das Tool in zukünftige Versionen der Entwicklungsumgebung Visual Studio.NET integrieren. (lex)