Web

 

Mercury bietet Tools für IT-Governance

02.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mercury Interactive, Anbieter von Software für Business Technology Optimization (BTO), hat sein Applikationsportfolio zur Unterstützung von Corporate-Governance-Aufgaben ausgebaut. Die Version 6.0 des "Mercury IT Governance Center" soll unter anderem Werkzeuge für das Management von IT-Projekten und die Automatisierung bestimmter IT-Aufgaben umfassen. Mit der erweiterten Tool-Sammlung will das Unternehmen aus Mountain View, Kalifornien, einen so genannten Accelerator auf den Markt bringen, der IT-Abteilungen dabei helfen soll, gesetzliche Bestimmungen wie Sarbanes-Oxley einzuhalten. Mercury bietet seine Governance-Applikationen auf Mietbasis an.

Das momentane zeit- und kostenaufwändige Ringen der Unternehmen mit Compliance-Themen wie SOX kommt nicht zuletzt Anbietern wie Mercury zu Gute: Im ersten Quartal dieses Jahres konnten die Kalifornier ihren Umsatz um 27 Prozent steigern. (kf)