Web

 

IT-Frauen haben Power

06.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Carleton Fiorina, die Chefin des Computerherstellers Hewlett-Packard, ist laut US-Magazin "Fortune" die mächtigste Geschäftsfrau der Welt. Die Publikation, die nicht nur alljährlich die Reichsten dieser Welt ermittelt (CW Infonet berichtete), hat nun die 50 mächtigsten Frauen aufgespürt, darunter viele aus der High-Tech-Branche. Platz fünf belegt die Chefin des Online-Auktionshauses Ebay, Meg Whitman und Platz zehn geht an Pat Russo, leitende Mitarbeiterin beim Netzwerker Lucent. Auf weiteren Plätzen befinden sich Fiorinas Kollegin Ann Livermore, Chefin für Enterprise Computing und Judith Estrin, Cheftechnikerin beim Netzwerk-Anbieter Cisco.