Web

 

Hyperion feuert seinen CEO

04.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Aufsichtsrat des auf Finanzanwendungen und Online Analytical Processing (OLAP) spezialisierten US-Anbieters Hyperion hat mit dem CEO (Chief Executive Officer) John Dillon und dem für den weltweiten Vertrieb zuständigen Senior Vice-President William Binch zwei Top-Manager entlassen. Beide kamen ursprünglich von Arbor Software, mit der Hyperion im August 1998 fusioniert hatte. Gründe für den Rausschmiß wurden offiziell nicht genannt. Es steht aber zu vermuten, daß das jüngste, unerwartet schlechte Quartalsergebnis Grund der Entscheidung ist. Der bisherige Finanzchef Stephen Impler wird kommissarisch die Leitung des Unternehmens als CEO und President übernehmen.