Web

 

Gruner+Jahr schließt Business Channel

04.10.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der zu Bertelsmann gehörende Hamburger Verlag Gruner+Jahr hat heute sein Internet-Angebot "Business Channel" abgeschaltet. Die Wirtschaftszeitschriften des Hauses ("Bizz", "Börse online", "Capital", "Impulse") sind ab sofort nur noch mit dezentralen eigenen Auftritten im Netz präsent. "Damit sind die Pläne, aus dem Business Channel ein Allfinanz-Portal zu machen, vom Tisch", gesteht Stan Sugerman, Leiter des Unternehmensbereichs Multimedia. Gruner+Jahr wolle "back to the roots" und über seine etablierten Marken verwertbaren Traffic generieren.