Web

 

Geht Equant an France Télécom?

11.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - France Télécom steht Insidern zufolge kurz vor der Akquisition des niederländischen Carriers Equant für rund zehn Milliarden Dollar. Sollte es zu einer Übernahme kommen, wollen die Franzosen den Datennetzbetreiber aus Amsterdam mit ihrer Tochtergesellschaft Global One verschmelzen. Während sich beide Parteien im Sommer noch über den Kaufpreis uneins waren, sollen sie sich in diesem Punkt inzwischen angenähert haben. Noch im Oktober könnte es zu einem positiven Abschluss der Verhandlungen kommen, hieß es in Medienberichten. Vor France Télécom hatten mit Global Crossing und Infonet Services bereits andere TK-Unternehmen versucht, Equant zu erwerben. Auch mit ihnen scheiterten die Gespräche an dem Kaufpreis (Computerwoche.de berichtete).