Web

 

Ein Relaunch für www.bund.de

20.05.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Internetportal www.bund.de mit Informationen über das Dienstleistungsangebot aller Bundesbehörden wurde neu in die Themenblöcken "Bürgerinnen & Bürger", "Wirtschaft & Wissenschaft" sowie "Verwaltung & Institutionen" gegliedert. Mit der kompletten Neugestaltung werde das Flaggschiff von Bund Online 2005, der größten E-Government-Initiative Europas, jetzt noch anwenderfreundlicher, erklärte der Präsident des Bundesverwaltungsamtes Jürgen Hensen.

"Die Kommunikation zwischen den Behörden und ihren Kunden wird einfacher und schneller, relevante Informationen sind bequemer zu finden. Damit kann das Portal seinen Anspruch als zentralen Interneteinstieg zum Dienstleistungsangebot des Bundes optimal erfüllen", so Hensen.

Auf www.bund.de lagern auf rund 20.000 Einzelseiten Informationen von etwa 900 Bundesbehörden zu rund 3000 Themen und Dienstleistungen. Seit Jahresbeginn sind alle Bundesbehörden verpflichtet, ihre Behördendaten wie Kurzbeschreibung, Adresse, Telefon und Internet-Adresse einzustellen. Außerdem werden ihre Online-Dienstleistungen im Portal verlinkt sowie Formulare, Stellenangebote, Ausschreibungen und Veräußerungen bekannt gemacht. (tc)