Web

 

Ebay-Pannen verändern Sun-Gehälter

19.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun Microsystems unternimmt offenbar alles, um weitere Imageverluste durch Systemausfälle bei prominenten Kunden - etwa dem Internet-Auktionshaus Ebay - zu vermeiden. Angefangen vom Chief Technology Officer (CTO) Greg Papadopolous über verschiedene Vice-Presidents werden künftig alle Entwickler der McNealy-Company nach der Uptime von 1000 ausgewählten Sun-Servern bei Internet-Kunden bezahlt. Sobald eines der Systeme ausfällt, bekommen die Mitarbeiter weniger Geld. Dies erklärte Chief Researcher John Gage in einem Interview mit dem IDG News Service auf dem Asia-Pacific IT Summit. "Die Ebay-Erfahrungen haben unsere ganze Perspektive verändert und die Firmenkultur massiv beeinflußt", räumte Gage ein.