Web

 

Easy meldet Turnaround

08.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Archivierungsspezialist Easy Software AG ist im Geschäftsjahr 2004 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Wie das Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr bekannt gab, drehte das Nettoergebnis im Vergleich zum Vorjahr von minus 700.000 auf plus 2,04 Millionen Euro. Gleichzeitig kletterten die Einnahmen um rund zwölf Prozent auf 16,34 Millionen Euro. Dank der positiven Entwicklung verfügte Easy zum Jahresende wieder über 260.000 Euro Eigenkapital. Zur Jahresmitte 2004 war das Unternehmen noch mit 300.000 Euro bilanziell überschuldet. (mb)