Hardware im Test

DSLR-Kameras mit dem günstigsten Preis pro Megapixel

29.10.2009
Von Verena Ottmann und Alexander Kuch
Digitale Spiegelreflexkameras haben einen ordentlichen Preissturz erlebt. Sets mit Kamerabody und Objektiv sind für deutlich unter 500 Euro erhältlich und damit für Hobbyfotografen attraktiv.
Digitale Spiegelreflexkameras mit dem günstigsten Preis pro Megapixel im Test.
Digitale Spiegelreflexkameras mit dem günstigsten Preis pro Megapixel im Test.

Digitale Spiegelreflexkameras haben gegenüber ihren Sucherkolleginnen einige Vorteile: Der Autofokus arbeitet auch bei wenig Licht sehr flott. Die Kameras an sich lösen superschnell aus. Außerdem haben Spiegelreflexmodelle viel größere Bildsensoren als Sucherkameras, weshalb sie selbst bei hoher Lichtempfindlichkeit meist nur geringes Rauschen aufweisen. Dabei muss eine digitale Spiegelreflexkamera kein Vermögen kosten. Entdecken Sie in unserer Galerie die digitalen Spiegelreflexkameras mit dem günstigsten Preis pro Megapixel. Den jeweils aktuellen Marktpreis erfahren Sie über den Link zum Preisvergleich.

Die besten Tipps zum DSLR-Kauf: So finden Sie die richtige Spiegelreflexkamera

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PC-Welt. (pah)