Online

Die besten YouTube-Download-Tools

05.12.2021
Von 
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
YouTube-Videos lassen sich über das Internet abspielen, normalerweise aber nicht auf dem eigenen PC speichern. PC-WELT zeigt die besten kostenlosen Tools zum Kopieren von YouTube-Videos.
YouTube-Videos kopieren
YouTube-Videos kopieren
Foto: JuliusKielaitis - shutterstock.com

Youtube streamt lediglich Videos, eine entsprechende Download-Funktion auf der Webseite sucht man vergeblich. Das nervt insofern, da der PC jedes Mal mit dem Internet verbunden sein muss, um einen Clip abzuspielen. Einfacher ist es daher die Clips aus dem Internet auf die Festplatte des PC oder Notebooks zu speichern. Wir stellen Ihnen die besten Download-Programme vor und zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach Youtube-Videos herunterladen oder MP3-Dateien der Clips erstellen.

By Click Downloader

ByClickDownloader
ByClickDownloader
Foto: ByClickDownloader

Mit By Click Downloader können Musik und Videos einfach von Youtube, Facebook, Instagram und über 40 weiteren Diensten auf die eigene Festplatte heruntergeladen werden. Zur Auswahl stehen verschiedene Video- und Musikformate und Qualitätseinstellungen. Sogar komplette Youtube-Playlists oder Kanäle lassen sich mit dem einfach zu bedienenden Tool in einem Rutsch herunterladen. Alle Funktionen gibt es aber erst mit der kostenpflichtigen Premium-Version, die um die 15 Euro kostet.

Freeware knackt jede Youtube-Sperre

Das Video-Portal Youtube ist zwar weltweit aufrufbar, doch stehen nicht überall sämtliche Inhalte gleichermaßen zur Verfügung. Der Grund: IP-Sperren. Diese verweigern PC-Nutzern, deren Geräte nicht über eine bestimmte IP-Adresse mit dem Internet verbunden sind, den Zugang zu ausgewählten Inhalten. Kostenlose Programme können diese Websperren schnell und einfach umgehen.

Free Youtube to MP3 Converter

Mit dem kostenlosen Tool Free Youtube to MP3 Converter downloaden Sie sich einen Musiktitel auf Ihren Rechner, ohne gleich das ganze Youtube-Video laden zu müssen. Wahlweise speichert das Programm auch das komplette Video. Das Tool ist dabei sehr einfach zu bedienen.

Youtube-Tools
Youtube-Tools

Kopieren Sie nach der Installation des Programms einfach die URL eines Youtube-Videos in das Gratis-Tool und wählen Sie unter "Output Folder" einen Speicherort auf Ihrer Festplatte aus. Die Qualität des gespeicherten Clips, beziehungsweise der MP3-Datei hängt Größenteils von der Quelle ab. Suchen Sie deshalb am besten nach HD-Videos. Unter "Presents" können Sie jetzt eine Audiodatei in verschiedenen Qualitätsstufen von 96 kbps bis 265 kbps speichern.

Klicken Sie abschließend im Tool Free Youtube to MP3 Converter auf die Schaltfläche "Download". Jetzt wird die MP3-Datei oder das Video direkt auf der Festplatte gespeichert.

Download: Free Youtube to MP3 Converter

Video DownloadHelper: Praktisches Firefox-Add-on

Video DownloadHelper
Video DownloadHelper

Nutzen Sie den Firefox als Browser, können Sie Youtube-Videos direkt auf die Festplatte laden. Installieren Sie dazu die kostenlose Erweiterung Video DownloadHelper. Danach erscheint in der Menüleiste eine Schaltfläche, die drei farbigen Kugeln ähnelt. Rufen Sie nun ein Youtube-Video auf. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der eben genannten Schaltfläche und es erscheint ein Kontextmenü. Darin haben Sie per Mausklick die Möglichkeit, das gesamte Video in unterschiedlichen Auflösungen direkt auf die Festplatte zu laden.

Download: Video DownloadHelper

Sobald Sie den Speicherort für die zu herunterladende Datei auf Ihrer Festplatte festgelegt haben, beginnt die Firefox-Erweiterung den Download. Tipp: Der geladene Clip liegt im Flash-Format (*.flv) vor, das Sie über den kostenlosen VLC Player abspielen können.

Youtube-Videos im Web konvertieren und herunterladen

Im Internet gibt es auf Youtube spezialisierte Seiten, die beliebige bei Youtube gezeigte Videos sofort in ein gewünschtes Format konvertieren. Diese Seiten können auch dazu genutzt werden, um Youtube-Sperren zu umgehen. Auf der Website Video2mp3 können Sie beispielsweise einen Youtube-Link angeben und der Dienst konvertiert nach einigen Sekunden den Ton im Video zu einer MP3-Datei, die dann einfach heruntergeladen werden.

(PC-Welt)