Web

Fast jeder Vierte besitzt eins

Deutsche lieben Handys

18.11.1998
Von 
Fast jeder Vierte besitzt eins

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Nachfrage nach Mobiltelefonen ist in Deutschland stark gestiegen. So sind 1998 nach Informationen des Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) rund sechs Millionen Handys verkauft worden. Das sei eine Steigerung um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bis Jahresende besitze jeder vierte Deutsche über 15 Jahren ein Mobiltelefon. Wegen sinkender Preise werde das Marktvolumen aber weiterhin bei rund 5,9 Milliarden Mark liegen.