Web

 

DataViz erneuert Documents To Go

15.09.2004

DataViz liefert seit kurzem die neue Version 7 von "Documents To Go" aus, mit dem man auf Palm-OS-basierenden Handhelds und Smartphones Dokumente aus Microsoft Office betrachten und bearbeiten kann. Die wohl wichtigste Neuerung ist die native Unterstützung für Powerpoint-Präsentationen (inklusive Gliederungs-, Notiz- und Folienansicht; auch vom Mac) ohne vorherige Konvertierung. Auch JPEG- und BMP-Bilder übernimmt Documents To Go auf Wunsch unverändert.

Außerdem wurde die Benutzeroberfläche gründlich modernisiert und kommt nun fast Desktop-mäßig daher, die Menüs werden bei Vollbilddarstellung ausgeblendet. Überdies kann Documents To Go nun chinesische, russische und griechische Zeichen in Texten und Spreadsheets anzeigen (in Verbindung mit entsprechenden Lokalisierungen von Paragon) und Links und Mail-Adressen in Dokumenten sind aktiv.

Systemvoraussetzung für Documents To Go 7 Premium Edition ist Palm OS 5, eine Vollinstallation belegt an die 4 MB Speicher. Besitzer einer älteren Version oder einer mit einem PDA gelieferten Bundle-Ausführung können für knapp 30 Dollar auf das neue Release aufsteigen, die Vollversion kostet rund 90 Dollar. (tc)