Web

 

CSC: Geringerer Umsatz als erwartet

01.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-amerikanische IT-Dienstleister Computer Sciences Corp. (CSC) hat im ersten Geschäftsquartal dieses Jahres (Ende: 30. Juni) einen Nettogewinn von 96 Millionen Dollar oder 56 Cents pro Aktie ausgewiesen. Dies entspricht einer Steigerung um 13 Prozent gemessen am Vorjahresquartal mit 84,6 Millionen Dollar oder 50 Cents pro Wertpapier. Der Umsatz kletterte um zwölf Prozent von 2,2 Milliarden Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 2,46 Milliarden Dollar im abgelaufenen Fiskalquartal. Die Einnahmen des Unternehmens aus El Segundo blieben damit hinter den Erwartungen von 14 bis 15 Prozent Wachstum zurück.