Web

 

Cognos: Drittes Quartal auf Vorjahresniveau

21.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Business-Intelligence-Softwareanbieter Cognos hat gestern Zahlen zum dritten Quartal vorgelegt, die denen aus dem Berichtszeitraum des Vorjahres fast aufs Haar gleichen - durchaus eindrucksvoll angesichts der Konjunkturflaute und der Anschläge vom 11. September. Der Netto- und operative Gewinn betrugen 13,3 und 16,99 Millionen Dollar nach 13,6 und 16,97 Millionen Dollar im Vorjahresquartal. Die Einnahmen lagen aktuell bei 124,2 Millionen Dollar nach 124,6 Millionen Dollar vor Jahresfrist. Für die ersten neun Monate ergibt sich auf Basis von 348,5 Millionen Dollar Umsatz ein Nettogewinn von 9,3 Millionen Dollar (12,8 Millionen musste Cognos für Restrukturierungsmaßnahmen abschreiben). Im Vorjahr betrug der Neunmonatsumsatz 351,5 Millionen Dollar, der Nettogewinn für das Dreivierteljahr fiel seinerzeit mit 42,1 Millionen Dollar allerdings deutlich höher aus. (tc)