Web

 

Chipumsätze legten im September um 45 Prozent zu

03.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die weltweiten Halbleitereinnahmen erreichten mit 18,4 Milliarden Dollar im September ein Wachstum von 45 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresmonat. Angekurbelt wurde der Umsatz durch die hohe Nachfrage nach TK- und Verbraucherprodukten sowie die rasante Ausbreitung des Internet. Dies teilte der US-Verband Semiconductor Industry Association mit. Zuwächse waren in allen geographischen Regionen zu verzeichnen: Europa legte um rund 36, Nord- und Südamerika um 46,2, der asiatisch-pazifische Raum um 46,6 und Japan um 51,2 Prozent zu. Der Verband rechnet für das gesamte Jahr mit einer 37-prozentigen Umsatzsteigerung auf 205 Milliarden Dollar.