Web

 

Chipausrüster weiter im Aufwind

21.05.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Angaben des Fachverbands Semiconductor Equipment and Materials International (SEMI) ist die weltweite Book-to-bill-ratio - das Verhältnis zwischen Auftragseingang und Auslieferungen - der Chipfertigungs-Ausrüster im April im fünften Monat in Folge gestiegen und hat nach vorläufigen Zahlen einen Wert von 1,20 erreicht.

Die über drei Monate gemittelte Auftragslage habe sich auf 982 Millionen Dollar summiert, das sind 17 Prozent mehr als im Vormonat und 36 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. In Rechnung gestellt wurden im April (ebenfalls im Dreimonatsmittel) 822 Millionen Dollar nach 709 Millionen Dollar im März und 1,65 Milliarden Dollar im April 2001. Nach Ansicht der SEMI ist der erneute Anstieg teilweise auf Bestellungen zum Quartalsende zurückzuführen. Der seit fünf Monaten anhaltende Anstieg deute allerdings auch auf eine Erholung der Branche hin; dies passe zu den von verschiedenen Halbleiterherstellern angekündigten Mehrinvestitionen. (tc)