Web

 

CES: Sandisk setzt Wi-Fi und Speicher auf eine Karte

10.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Flash-Speicher-Hersteller Sandisk hat auf der CES in Las Vegas in seiner neuen Familie "Connect Wireless" je eine Compactflash- und Secure-Digital-Karte mit integrierter WLAN-Funktion vorgestellt. Die CF-Karte enthält 128 MB Speicher, die kleiner SD-Card sogar 256 MB. Erstere kommt im März für 130 Dollar auf den US-Markt, letztere soll Mitte des Jahres für 150 Dollar zu haben sein. Beide Karten gibt es auch ohne extra Speicher - die CF-Ausführung ab sofort, die SD-Variante ab März; beide kosten 100 Dollar.

Im Lieferumfang befindet sich jeweils ein PC-Karten-Adapter, mit dem sich die Karten in entsprechenden Notebook-Steckplätzen verwenden lassen. Eine CF-Karte mit Wi-Fi und 256 MB ist ebenfalls für die Jahresmitte in Planung, hier ist noch kein Preis bekannt. (tc)